[vc_single_image image=“250″ img_size=“full“ img_link_large=““ img_link_new_tab=““]

Seminare zum Konfliktmanagement: Für eine bessere Führungskultur

Immer mehr Unternehmen erkennen: Professionelles Konfliktmanagement zahlt sich für uns aus. Sie erfahren, wie sie systematisch und lösungsorientiert mit Konflikten umgehen können. Und sie lernen, wiederkehrende Konfliktmuster zu erkennen, zu bearbeiten und künftig möglichst ganz zu unterbinden.

Der Weg zu erfolgreichem Konfliktmanagement hat viele Aspekte: Ich begleite Unternehmen als Beraterin und Mediatorin. Ich kann ihnen darüber hinaus grundlegende Elemente des Konfliktmanagements näher bringen und helfen, sie erfolgreich anzuwenden. Viele Betriebe haben bereits Anlaufstellen für Konflikte: Das können Vertrauenspersonen sein, ein Mobbingbeauftragter, ein Suchtberater oder eine Gleichstellungsbeauftragte. Mitunter gibt es externe Konflikt-Hotlines, Moderatoren-Pools oder Konfliktlotsen. Finden wir heraus, welche Beteiligten des bestehenden Konfliktmanagements für Ihre konkrete Fragestellung eine gute Rolle spielen könnten.

Konflikte kosten Geld. Immer.

Konflikte im Job austragen: Davor haben viele Angst, weil sie zum Beispiel glauben, dass am Ende doch wieder der Chef der Sieger sein wird. Oder weil sie Nachteile für die eigene Karriere oder Eskalationen fürchten. Das führt fast immer dazu, dass strittige Themen gar nicht erst angesprochen werden. Mitarbeiter ziehen den Kopf ein, verstecken sich im „Dienst nach Vorschrift“ oder haben innerlich längst die Kündigung eingereicht. Die Folge: Fehlzeiten und Krankmeldungen mehren sich, das Unternehmen nimmt Schaden.

Dabei sind Konflikte stets eine Chance für ein Unternehmen, um sich weiter zu entwickeln. In meinem Coaching möchte ich Führungskräfte und Teams unterstützen, tragfähige Streitkulturen zu entwickeln. Mich interessiert höchstens am Rande, welche Kämpfe früher einmal bei Ihnen ausgetragen wurden. Ich arbeite lösungsorientiert und bringe meinen externen Blick ein. Ich bringe meinen gesunden Menschenverstand, meine Erfahrung und mein Fachwissen ein.

Wer etwas ändern will, hat den wichtigsten Schritt schon getan

Wer sich entscheidet, in Konfliktmanagement zu investieren, hat den wichtigsten Schritt bereits hinter sich gebracht. Er ist bereit für eine Veränderung und hat erkannt, dass sich frisch erworbene Kompetenzen im Konfliktmanagement für das Unternehmen rechnen. Er hat erkannt, dass in Konflikten Chancen liegen. So ähnlich betrachten erfolgreiche Unternehmen auch Reklamationen

Mediation ist ein Mittel der Konfliktlösung

In meinen Seminaren möchte ich Führungskräften und Mitarbeitern vermitteln

  • Streitpotenzial früh zu erkennen und rechtzeitig zu reagieren
  • wie sie bestimmte Arten von Konflikten erkennen und unterscheiden
  • Konflikte wertschätzend anzugehen (auch wenn die Situation bereits verfahren zu sein scheint)
  • allen respektvoll zuzuhören und nachzufragen, um Klarheit zu gewinnen
  • die Beteiligten individuell anzusprechen (weil jeder Mensch anders ist)
  • wie sie Techniken entwickeln, mit denen sich künftige Konflikte lösen lassen
  • was und wie eine professionelle Mediation zur Lösung beitragen kann

Meine Seminare zum Konfliktmanagement sprechen stets einen überschaubaren Personenkreis an. Sie finden in mehreren Sitzungen statt, damit zwischen den Terminen genügend Zeit für einen erfolgreichen Praxistransfer bleibt. Ob dieser zum Erfolg führt, lässt sich mit bewährten Tools messbar machen.

Sie möchten mehr über Konfliktmanagement erfahren? Rufen Sie mich an unter +49 4131 70625 91. Ihre Fragen können Sie gern auch auf www.doreenkoehler.de in das Anfrageformular schreiben. Ich werde mich umgehend bei Ihnen melden und freue mich darauf, Sie kennenzulernen.